... unsere Kingtauben

Mit dem kurzen, breiten Körper ist die Kingtaube eine der schwersten unter den Rassetauben.

Junge Tiere wiegen schon 800 bis 965 Gramm, mehrjährige zwischen 850 und 1.050 Gramm.

Im Verhältnis zum muskulösen (nicht weich-schwammigen) Rumpf fällt das

kurze Schwanz- und Schwingengefieder auf.

Auch die Halspartie und der breite Stand unterstützen das Bild einer kraftstrotzenden Rassetaube.

Kingtauben haben ein ruhiges Naturell und werden recht zahm.

Aufgrund ihres geringen Flugbedürfnisses ist sie eine ideale Volierentaube,

die sich auf einer gut gepflegten Rasenfläche wohlfühlt.

Trotz ihrer Größe und Schwere wirken die Tiere "gemütlich".

Ihre Bewegungen sind etwas behäbig.