Hühnerhaus

Platzbedarf

 

Ein Huhn, so klein es auch sein mag, benötigt Platz.

Je mehr Hühner angeschafft werden sollen, desto mehr Platz muss ihnen zur Verfügung gestellt werden.

Zu bedenken ist auch, wenn Hühner sich frei im Garten bewegen, sie auf Rabatte und Beete wenig Rücksicht nehmen.

Besser ist daher ein eigens für die Hühner zugewiesener Bereich im Garten

der mit einem, je nach Flugfähigkeit der Rasse, mehr oder minder hohen Zaun eingefriedet ist.

Der Auslauf sollte dabei pro Huhn etwa 10 Quadratmeter betragen.

 

 

Hühnerhaus

 

Ein spezieller Hühnerstall ist für die Hühnerhaltung nicht nötig,

zumindest aus Sicht des Huhns nicht.

Was die optischen Ansprüche des Hühnerstalls angeht, so bietet der Fachhandel zahlreiche Lösungen und auch der ambitionierte Hobbyhandwerker wird sicherlich eine nette Behausung für die Hühnerschar zustande bringen.

 

Besonders isoliert muss der Hühnerstall dabei nicht sein, denn die meisten Hühnerrassen sind winterhart.

 

Wichtig ist jedoch eine zugfreie, gut belüftete Hühnerbehausung, die den Hühnern neben Sitzstangen und Nestern auch einen Zugang zu sauberem Futter und Wasser bietet.

 

Je nach Hühnerrasse können bis zu 3 Hühner auf einem Quadratmeter Stallfläche gehalten werden, entsprechender Auslauf natürlich vorausgesetzt.

 

Dabei gilt jedoch: Je größter der Stall, desto besser, denn das freut nicht nur die Hühner, sondern erlaubt dem Halter ein bequemes Arbeiten bei der täglichen Stallhygiene.

 

Ganz wichtig! Der Hühnerstall muss Marder und Fuchssicher gemacht sein....ansonsten....:-(